LAUFEN –
aber richtig!

Zwei flinke Boxer jagen die quirlige Eva und ihren Mops durch Sylt. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Zwölf Boxkämpfer jagen Viktor quer über den großen Sylter Deich. Vogel Quax zwickt Johnys Pferd Bim. Sylvia wagt quick den Jux bei Pforzheim. Polyfon zwitschernd aßen Mäxchens Vögel Rüben, Joghurt und Quark. „Fix, Schwyz!“ quäkt Jürgen blöd vom Paß. Victor jagt zwölf Boxkämpfer quer über den großen Sylter Deich. Falsches Üben von Xylophonmusik quält jeden größeren Zwerg. Heizölrückstoßabdämpfung. Zwei flinke Boxer jagen die quirlige Eva und ihren Mops durch Sylt. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Zwölf Boxkämpfer jagen Viktor quer über den großen Sylter Deich. Vogel Quax zwickt Johnys Pferd Bim. Sylvia wagt quick den Jux bei Pforzheim. Polyfon zwitschernd aßen Mäxchens Vögel Rüben, Joghurt und Quark. „Fix, Schwyz!“ quäkt Jürgen blöd vom Paß. Victor jagt zwölf Boxkämpfer quer über den großen Sylter Deich. Falsches Üben von Xylophonmusik quält jeden größeren Zwerg. Heizölrückstoßabdämpfung.Zwei flinke Boxer jagen die quirlige Eva und ihren Mops durch Sylt. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Zwölf Boxkämpfer jagen Viktor quer über den großen Sylter Deich. Vogel Quax zwickt Johnys Pferd Bim. Sylvia wagt quick den Jux

GESUNDHEITSCHECK – erst recht im Alter

Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext. Genau zu diesem Zwecke erschaffen, immer im Schatten meines großen Bruders »Lorem Ipsum«, freue ich mich jedes Mal, wenn Sie ein paar Zeilen lesen. Denn esse est percipi – Sein ist wahrgenommen werden. Und weil Sie nun schon die Güte haben, mich ein paar weitere Sätze lang zu begleiten, möchte ich diese Gelegenheit nutzen, Ihnen nicht nur als Lückenfüller zu dienen, sondern auf etwas hinzuweisen, das es ebenso verdient wahrgenommen zu werden: Webstandards nämlich. Sehen Sie, Webstandards sind das Regelwerk, auf dem Webseiten aufbauen. So gibt es Regeln für HTML, CSS, JavaScript oder auch XML; Worte, die Sie vielleicht schon einmal von Ihrem Entwickler gehört haben. Diese Standards sorgen dafür, dass alle Beteiligten aus einer Webseite den größten Nutzen ziehen. Im Gegensatz zu früheren Webseiten müssen wir zum Beispiel nicht mehr zwei verschiedene Webseiten für den Internet Explorer und einen anderen Browser programmieren. Es reicht eine Seite, die – richtig angelegt – sowohl auf verschiedenen Browsern im Netz funktioniert, aber ebenso gut für den Ausdruck oder

FRANKEN9000 – die Rad-Challenge

Eine wunderbare Heiterkeit hat meine ganze Seele eingenommen, gleich den süßen Frühlingsmorgen, die ich mit ganzem Herzen genieße. Ich bin allein und freue mich meines Lebens in dieser Gegend, die für solche Seelen geschaffen ist wie die meine. Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, daß meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich, und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken. Wenn das liebe Tal um mich dampft, und die hohe Sonne an der Oberfläche der undurchdringlichen Finsternis meines Waldes ruht, und nur einzelne Strahlen sich in das innere Heiligtum stehlen, ich dann im hohen Grase am fallenden Bache liege, und näher an der Erde tausend mannigfaltige Gräschen mir merkwürdig werden; wenn ich das Wimmeln der kleinen Welt zwischen Halmen, die unzähligen, unergründlichen Gestalten der Würmchen, der Mückchen näher an meinem Herzen fühle, und fühle die Gegenwart des Allmächtigen, der uns nach seinem Bilde schuf, das Wehen des Alliebenden, der uns in ewiger Wonne schwebend trägt und erhält; mein Freund! Wenn’s dann um meine Augen dämmert, und die Welt um mich her und der Himmel ganz in meiner Seele ruhn wie die Gestalt einer

Aktuelle Informationen zur PANDEMIE

Auch in Zeiten der aktuellen Coronavirus SARS-CoV-2-Pandemie (COVID-19) hat unsere internistisch- kardiologische und sportmedizinische Praxis weiterhin für Sie geöffnet.

Gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und dem Gesundheitsamt haben wir unseren Praxisbetrieb natürlich im Sinne der Gesundheit unserer Patienten und Sportler und zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung der Infektion angepasst. Sie können also auch weiterhin ganz beruhigt Ihren vereinbarten Termin wahrnehmen oder bei Bedarf bedenkenlos einen Termin vereinbaren. Unter der Telefonnummer 09131- 8525213 sind wir wie gewohnt im Falle weiterer Fragen jederzeit für Sie erreichbar.

Ab sofort hat unser Praxisteam u.a. folgende Maßnahmen umgesetzt:

Telefonische Vorabstimmung am Vortag des Termins mit Beantwortung von relevanten Gesundheitsfragen vor Wahrnehmung des Termins

  • Bereitstellung einer Terminbestätigung zur Vorlage bei Kontrollen der Ausgangsbeschränkungen

  • Abschaffung unseres Wartebereichs

  • Kein freier Zutritt in Praxisräume
    Großzügige zeitliche Planung und keine parallelen Untersuchungen zur Vermeidung von

    Patientenkontakten

  • Keine Begleitpersonen (Ausnahme: Erziehungsberechtigte oder Personen des gleichen Haushaltes)

  • Strengste Hygienevorschriften (Flächendesinfektionen, Händehygiene u.a.)

  • Ständige Kontrollen des Gesundheitsstatus unserer Mitarbeiter und regelmäßige Hygiene-Schulungen

    Dr. Fraunberger und Dr. Renner sowie das gesamte Praxisteam freuen sich weiterhin für Sie da zu sein.